Hildesheim, 07.04.2018, von Engelke

Großübung in Sarstedt

Das THW Hildesheim beteiligt sich an der Großübung in Sarstedt und richtet einen Bereitstellungsraum am Hildesheimer Hafen ein

Bereitstellungsraum am Hildesheimer Hafen

"THW OV Hildesheim Unterkunft aufsuchen", so lautete am Samstag, 7. April um 6 Uhr die Meldung an die Einsatzkräfte des Hildesheimer THW. Anlass war eine Großübung in Sarstedt.

Der gesamte Technische Zug und OV-Stab mit mehr als 20 Einsatzkräften war eingebunden.

In und um die Stadt Sarstedt gab es gemäß dem Übungsszenario mehrere Einsatzstellen für THW, Feuerwehr und Rettungsdienste.

Unser Auftrag war als erstes die Einrichtung eines Bereitstellungsraums am Hafen Hildesheim. THW-Verbände aus der Regionalstelle Braunschweig sammelten sich hier und wurden dann von der Einsatzleitung in Marsch gesetzt nach Sarstedt.

Unsere 1. Bergungsgruppe bekam dann den Auftrag an Mühle Malzfeldt Verschüttete zu Bergen.

An der A7 sicherten Fahrzeuge 2. Bergungsgruppe und Fachgruppe Wassergefahren den Verkehr bei einem "Busunfall". 

Am späten Nachmittag war die Übung erfolgreich beendet.


  • Bereitstellungsraum am Hildesheimer Hafen

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: