Ahrbergen, 15.06.2019, von Dietmar Ernst

Im Einsatz für die Liebe

Unser Gruppenführer Philip und seine Vanessa geben sich das Ja-Wort.

Zu einem Einsatz besonderer Art rückten am Samstag einige Helfer des Ortsverbandes nach Ahrbergen aus. Mit Sägebock, Schrotsäge und Rundholz ausgerüstet hatten sie den Auftrag ein Brautpaar auf seine Teamfähigkeit zu prüfen. Vor der Kirche in Ahrbergen stellten sich die Helfer zum Spalier auf und warteten bis das Brautpaar aus der Kirche kam, nach dem Philip und seine Vanessa das Spalier passiert hatten mussten sie mit extra vorbereitetem Scheren ein großes Herz aus einem Tuch ausschneiden, durch das so entstandene Loch musste der Bräutigam seine Braut hindurch tragen. Im Anschluss wartete ein dickes Rundholz auf einem Sägebock auf das Brautpaar, mit der Schrotsäge zerteilten sie das Rundholz in Rekordzeit. Die Helfer des THW Hildesheim wünschen ihrem Gruppenführer Philip und seiner Vanessa alles erdenklich Gute für die gemeinsame Zukunft.      


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: