Braunschweig, 26.05.2018, von D.Ernst

Vier neue Helfer für das THW Hildesheim

Zum Abschluss der Grundausbildung im THW bestehen die "Neuen" ihre Prüfung in Braunschweig.

Warten auf die Übergabe der Urkunden.

Nach einem halben Jahr in der Grundausbildungsgruppe war es am Samstag endlich soweit, die Abschlussprüfung stand an. Die Prüfung wurde dieses mal vom Ortsverband Braunschweig ausgerichtet. Für  die 40 Prüflinge aus dem Regionalbereich Braunschweig, sowie Gästen vom Ortsverband Osterode und Bremerhaven ging es schon früh los, die Prüfung startete mit einem theoretischen Teil, bei dem die Helferanwärter ausgewählte Fragen zum THW beantworten mussten. Danach ging es weiter mit der praktischen Prüfung, dort mussten die Prüflinge zeigen das sie die in der Grundausbildung gelernten Inhalte beherrschten. An sechs Stationen wurde der Umgang mit Maschinen und Werkzeugen sowie weiteren Einsatzmitteln durch die erfahrenen Prüfer abgefragt. Nachdem alle Ergebnisse durch die Prüfungskommission ausgewertet waren, folgte die Übergabe der Urkunden an die neuen Helfer durch den Prüfungsleiter.

 

Der Ortsverband Hildesheim gratuliert seinen vier "Neuen", Jan Mecke-Hilbig, Thorsten Dahl, Andreas Bugge und Steffan Ruthmann zur bestandenen Prüfung, die neuen Helfer werden in Zukunft die 2. Bergungsgruppe unterstützen.

 

 


  • Warten auf die Übergabe der Urkunden.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: